Allgemeine Geschäftsbedingungen

 
1     Unterricht
  
1.1     Grundsätzliche Regelungen

Als Anmeldung und verbindliche Buchung gilt das ausgefüllte Anmeldeformular sowie der Eingang der Anzahlung bzw. des ersten Rechnungsbetrags. Das Unterrichtsentgelt ist jeweils im Voraus fällig.

Nach Unterrichtsbeginn bzw. Kursstart werden gezahlte Unterrichtsentgelte (auch bei Nichtteilnahme bzw. Abbruch durch den Teilnehmer) nicht erstattet.

Das ggf. vereinbarte Kursmaterial (Lernbuch usw.) ist durch die Teilnehmerin bzw. den Teilnehmer zu beschaffen. Der Erwerb des Kursmaterials ist Sache der Teilnehmer, sofern dies nicht anders geregelt wurde.

Grundsätzlich arbeitet japanisch4you.de bzw. sprachen4you.eu mit qualifizierten muttersprachlichen Dozenten. Sofern nicht ausdrücklich vertraglich vereinbart, besteht kein Anspruch auf Unterricht mit einer bestimmten Lehrkraft bzw. mit einer bestimmten
Methodik.
 
1.2     Ergänzende Regelungen bei Einzelunterricht
  
Kann die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer am Einzelunterricht einen vereinbarten Unterrichtstermin nicht einhalten, so muss die Absage mindestens 24 Stunden vorher erfolgen; ansonsten wird der Unterricht in Rechnung gestellt.

Das für den Einzelunterricht entrichtete Unterrichtsentgelt (Guthaben, Creditpoints) kann innerhalb von 12 Monaten nach Zahlung für Reservierungen genutzt werden; danach verfällt der Anspruch.

1.3     Ergänzende Regelungen bei Kleingruppenunterricht
  
Bei Kleingruppenunterricht ist bei Anmeldung eine Mindestanzahlung von 50 EUR fällig, die Restzahlung muss bis zum effektiven Kursstart erfolgt sein. Sofern die Mindestteilnehmerzahl zum geplanten Starttermin noch nicht erreicht wurde, kann japanisch4you.de bzw. sprachen4you.eu den Kurs verschieben oder absagen. Bei Verschiebung hat der Angemeldete die Möglichkeit des Rücktritts. Bei Absage bzw. Rücktritt wegen Verschiebung des Starttermins hat der Angemeldete Anspruch auf vollständige Erstattung der geleisteten Zahlung. Alternativ kann japanisch4you.de bzw. sprachen4you.eu den Teilnehmern ein Ersatzangebot, z. B. den Kurs gegen Aufpreis oder mit verringerter Stundenzahl durchzuführen, unterbreiten.

In der Regel wird der Kleingruppenunterricht zu festen Terminen und Uhrzeiten durchgeführt. Im Falle einer Erkrankung des Dozenten können einzelne Termine verschoben/nachgeholt bzw. durch einen anderen Dozenten wahrgenommen werden.
  
 
2     Kurzübersetzungen
  
Das Entgelt für Kurzübersetzungsaufträge ist grundsätzlich im Voraus fällig. Nach  eingegangener Zahlung wird der Auftrag in der Regel innerhalb von 2 Arbeitstagen bearbeitet und die Übersetzung per E-Mail oder Brief versendet.

Übersetzungsaufträge können ohne Angabe einer Begründung abgelehnt werden.

Kann Ihr Auftrag ausnahmsweise nicht in üblicher Frist bearbeitet oder die Annahme des Auftrages abgelehnt werden, so wird das bereits gezahlte Entgelt umgehend erstattet. Weitergehende Ansprüche, z. B. Schadenersatz o. Ä., sind ausdrücklich ausgeschlossen!
 
 
 
3     Widerrufsrecht


Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

japanisch4you.de - doitsugo4you.de - Yukihiro Rüssing-Sakai, Hundekehlestr. 18 b, 14199 Berlin
Telefon: +49 30 89502374 - Telefax: +49 30 75650706 - E-Mail: info[at]japanisch4you.de 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das nachfolgende Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Website elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Muster-Widerrufsformular

An japanisch4you.de, Yukihiro Rüssing-Sakai, Hundekehlestr. 18 b,
14199 Berlin, info@japanisch4you.de, Telefax: 030 75650706

Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag
über die Erbringung der folgenden Dienstleistung/den Kauf der folgenden Waren ...
Bestellt am/erhalten am
Name des/der Verbraucher(s)
Anschrift des/der Verbraucher(s)

Datum
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, z. B. durch eine vorgenommene Reservierung im Online-Reservierungsystem oder per Mail, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 
 
 
4     Salvatorische Klausel
Sollte eine dieser Bestimmungen unwirksam sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Unwirksame Bestimmungen werden nach Möglichkeit durch solche wirksamen Bestimmungen ersetzt, die den angestrebten wirtschaftlichen Zweck weitgehend erreichen.
 

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ab 2014-06-13. Irrtümer und Änderungen bleiben vorbehalten.


Top